Unser Programm für Altwarmbüchen

 

Miteinander für Altwarmbüchen!

Auf SPD Initiative hin wurde in Altwarmbüchen umgesetzt:

  • die Aufnahme in das Städtebauförderungsprogramm „Aktive Stadt- und Ortseilzentren“ des Landes und des Bundes,
  • die Verlagerung der Bücherei in das Zentrum,
  • eine optimale Nahversorgung durch Ansiedlung eines Lebensmittelvollsortimenters,
  • die Schaffung eines Familienzentrums im Baugebiet Wietzeaue, mit Krippenplätzen und Angeboten für verschiedene Gruppen.

 

Mit der SPD in die Zukunft

Zentrum Isernhagen

  • Neukonzeption des Zentrums in Altwarmbüchen wird mit Bürgerbeteiligung fortgesetzt.
  • Errichtung eines WLAN-Hotspots im Zentrum.
  • Förderung und Unterstützung der ansässigen Geschäfte und die Schaffung neuer Einrichtungen, wie z. B. eine Polizeistation im Zentrum.

Infrastruktur und Verkehr

  • Busse sollen in das Ortszentrum fahren, aber nicht durch die Bothfelder Straße (siehe Fußgängerzone).
  • Busverbindungen zwischen den Ortsteilen optimieren.
  • Instandhaltung der Straßen, Fuß- und Radwege nicht vernachlässigen.

Leben von Jung und Alt

  • Berücksichtigung von alternativen Wohnformen für Jung und Alt, generationenübergreifendes Wohnen, bei der Planung von Baugebieten.
  • Beitragsfreiheit für die Betreuung von Kindern in den Kindertagesstätten.
  • Förderung des sozialen Wohnungsbaus, damit breite Schichten der Bevölkerung mit vernünftigem Wohnraum versorgt werden können.
  • Errichten einer weiteren Kindertagesstätte, da der Bedarf ständig steigt.

Freizeit und Kultur

  • Stärkung der Förderung der Sportvereine als Garanten einer sinnvollen Freizeitgestaltung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters.
  • Ausbau des Angebots für Jugendliche im Jugendzentrum.

Grundschule Altwarmbüchen

  • Nach Einführung der IGS soll die Grundschule in die Heinrich-Heller-Schule umziehen, wir verhindern so, dass ein mit Millionen Euro gebautes Gebäude leer steht und an anderer Stelle erneut Millionen ausgegeben werden müssen.