Unser Programm für Isernhagen HB

 

Familienpolitik

  • Krippen-, Kindergarten und Hortplätze in ausreichender Zahl.
  • Verbesserung der Ferienbetreuung in den Kindertagesstätten.
  • Öffnungszeiten in den Kinder- und Jugendeinrichtungen nutzerfreundlich anpassen.
  • Gründung eines Familienzentrums für die Bauernschaften.
  • Weiterentwicklung der Grundschule zu einer Ganztagsgrundschule.

Verkehr, Dorfentwicklung und Umwelt

  • Bahnhof behindertengerecht ausbauen, mehr Parkplätze anlegen und die Busanbindungen verbessern.
  • Verringerung des Durchgangsverkehrs durch eine Umgehungsstraße.
  • Minderung des Verkehrslärms von Autos und Flugzeugen, Einrichtung von Tempo 30 Zonen bzw. Zeiten.
  • Verlängerung der Buslinie 122 von Langenhagen zum Bahnhof HB.
  • Förderung und Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr.
  • Wege zur Kindertagesstätte und Schule regelmäßig auf Sicherheit prüfen.
  • Beiderseitiger Rad-/Fußweg entlang der Burgwedeler Straße.
  • Umsetzung der beschlossenen Baugebiete unter Anpassung der Infrastruktur.
  • Bezahlbarer Wohnraum für alle.
  • Erhalt des Ortsbildes entlang der Durchgangsstraßen durch die Gestaltungssatzung.
  • Schutz naturnaher Landschaft.

Freizeit und Kultur

  • Unterstützung der ortsansässigen Vereine und Verbände.
  • Orte für gemeinschaftliche Freizeitgestaltung für alle Altersgruppen schaffen.

Politik

  • Einbindung der Bürger in die Entscheidungsprozesse durch Bürgerversammlungen bei besonderen ortsbezogenen Themen.
  • Stärkung der Position der Ortsräte der vier Bauernschaften durch regelmäßige gemeinsame Sitzungen.

Migration und Integration

  • Unterstützung von haupt- und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern bei der Unterbringung, Versorgung und Betreuung von Flüchtlingen.
  • Anzustreben sind übersichtliche Wohneinheiten, verteilt im Gemeindegebiet.